Traditionelle Chinesische Medizin

Salz- und Reis-Therapie

Salz- und Reis-Therapie

Die Salz- oder Reistherapie zählt zu den Massagetechniken und folgt den Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zum Lösen von Energieblockaden.

Je nach Therapieansatz wird Salz oder Reis erwärmt und in ein etwa faustgroßes Säckchen gefüllt. Mit diesen Säckchen werden Drück-, Knet- und Streichbewegungen entlang der Muskeln und Meridiane ausgeführt und Druck auf Akupunkturpunkte ausgeübt, um so entsprechend der TCM eine Lockerung von Körper und Geist zu ermöglichen.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich über unsere individuellen Leistungen zur Traditionellen Chinesischen Medizin.

Alle in der Akupunkturpraxis Aachen angewandten therapeutischen Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin erfolgen unter fachärztlicher Aufsicht.