Traditionelle Chinesische Medizin

Ingwer-Therapie

Ingwer-Therapie

Nach den Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin ist Ingwer heiß und scharf. Bei der Ingwer-Therapie wird eine Schicht aus gedämpften, frischen Ingwerscheiben auf den kompletten Rücken gelegt und um den Rumpf gewickelt. Die davon ausstrahlende Hitze stimuliert die Meridiane am Rücken und über spezielle Akupunkturpunkte auch die inneren Organe. Die gesamte Wirbelsäule wird stimuliert.

In der chinesischen Medizinphilosophie bezeichnet man die Wirbelsäule als Drachensäule. Dabei ist in China der Drache ein Symbol für positive Lebensenergie und Heilkraft.

Die Ingwer-Therapie ist die beliebteste Therapie und gleichzeitig eine Spezialität in unserer Praxis. Chronische Schmerzen können unter dieser Wärmeeinwirkung gelindert werden. Erschöpfung und chronische Depression können darauf ansprechen.

Bitte beachten: Nicht geeignet für Personen mit einer bekannten Allergie gegen hautreizende Stoffe wie beispielsweise Capsaicin, wie es in einigen Wärmepflastern Verwendung findet.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich über unsere individuellen Leistungen zur Traditionellen Chinesischen Medizin.

Alle in der Akupunkturpraxis Aachen angewandten therapeutischen Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin erfolgen unter fachärztlicher Aufsicht.