Traditionelle Chinesische Medizin

Gua Sha

Gua Sha

Gua Sha ist eine in der Traditionellen Chinesischen Medizin häufig eingesetzte Anwendung aus der Volksheilkunde. Der Begriff setzt sich zusammen aus den chinesischen Wörtern gua für schaben und sha für akute Krankheit zusammen.

Bei der Anwendung wird eine abgerundete Kante (beispielsweise ein Jade-Stein) auf die zuvor eingeölte Haut gedrückt und mehrfach etwa 15 cm entlang der Muskeln oder Meridiane bewegt, wodurch die Durchblutung im behandelten Bereich verstärkt wird.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich über unsere individuellen Leistungen zur Traditionellen Chinesischen Medizin.

Alle in der Akupunkturpraxis Aachen angewandten therapeutischen Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin erfolgen unter fachärztlicher Aufsicht.